Ev. Brüdergemeinde KorntalDiakonieG.W. Hoffmann-WerkSpendenInfos/Presse
Hoffmannhaus Wilhelmsdorf Geschichte des Hauses
Jugendhilfe Wilhelmsdorf
 

Die Geschichte

 

Am Kreisverkehr um den „Betsaal“, 

die Kirche der Evang. Brüdergemeinde in Wilhelmsdorf, liegt im Osten das 1830 als „Rettungsanstalt“ gegründete Hoffmannhaus, eine diakonische Einrichtung der Jugendhilfe.

Die Entwicklung des Hoffmannhauses bis

zur Gegenwart lässt sich in verschiedenen Zeitabschnitten darstellen, beeinflußt durch die jeweiligen gesellschaftlichen Bedingungen und Wandlungen.

 

Jeder Abschnitt wurde getragen von Mitarbeiter-Persönlichkeiten.

Sie prägten mit ihrer Intention und ihrem Wirken – in Zusammenarbeit mit dem Träger der Kinderheime Korntal und Wilhelmsdorf e.V. – das Hoffmannhaus und entwickelten es durch ständige Anpassung an wechselnde pädagogische Konzepte zu dem, was es heute ist: eine moderne Jugendhilfe-Einrichtung.